Intels Flagschiff: Core i7 965 - Seite 7

Anzeige

Benchmarks: Grafik, Video, Komprimierung

Cinebench R10
In Cinebench R10 wird eine OpenGL-Szene mit Grafikkartenunterstützung dargestellt. Zudem wird ein Bild mit einem CPU-Kern und mit allen verfügbaren CPU-Kernen gerendert.

Cinebench R10

GeForce GTX 280, Vista 64 bit

Single
CPU
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core 2 E8600
Core i7 920
Phenom II X4 940
Phenom II X3 720
Core 2 Q9300
Phenom 9950
4550
4510
4105
3751
3474
3277
3041
2620
Multiple
CPU
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core i7 920
Phenom II X4 940
Core 2 Q9300
Phenom 9950
Phenom II X3 720
Core 2 E8600
19050
18828
16000
12405
11013
10123
8970
7924
OpenGL
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 920
Core i7 965
Core 2 E8600
Core 2 Q9300
Phenom II X4 940
Phenom II X3 720
Phenom 9950
6444
6184
6130
5914
3877
3814
3722
2874

Auch im Cinebench gibt es für die Core i7 Prozessoren keine echten Gegner.

Videocodierung
Hierbei wird mit dem Tool MeGui ein TV-Mitschnitt vom Mpg-Format in das x264-Format umgewandelt. Die beiden Durchläufe zeigen das Ergebnis in Bildern pro Sekunde (d.h. mehr ist besser).

Video Encoding

GeForce GTX 280, Vista 64 bit

Pass1
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core i7 920
Core 2 Q9300
Phenom II X4 940
Phenom 9950
Phenom II X3 720
Core 2 E8600
167.82
167.26
142.91
90.66
85.1
82.52
64.54
62.14
Pass2
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core i7 920
Core 2 Q9300
Phenom II X4 940
Phenom 9950
Phenom II X3 720
Core 2 E8600
180.51
176.71
148.88
96.87
88
85.2
67.03
65.66

Auch beim Encodieren von Videos geht die Performancekrone an den Core i7.

7-Zip
Wir komprimieren in 7-Zip mit dem BZip2 Algorithmus und hoher Komprimierung ein Datenverzeichnis. Dabei werden die jeweils vorhanden Prozessorkerne voll ausgenutzt.
Der kleinere Wert ist hierbei der bessere, gemessen wurde in Sekunden.

7-Zip
(in Sekunden – weniger ist besser)

GeForce GTX 280, Vista 64 bit

Dauer (s)
Core 2 E8600
Core 2 Q9300
Phenom 9950
Phenom II X3 720
Phenom II X4 940
Core i7 920
Core i7 965
Core i7 965 DDR3-1600
965
584
575
571
485
396
284
274

Die Leistung des Core i7 965 ist erneut beeindruckend. Er lässt den kleinen Bruder 920 enorme 120 Sekunden hinter sich. Dies entspricht ganzen 42 % der Rechenleistung des 965er Modells.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.