ASUS Matrix 5870 Platinum - Seite 14

Übertaktete Radeon HD 5870 mit eigenem Kühler und OC-Potenzial

Anzeige

Stromverbrauch

Wir messen den Stromverbrauch des gesamten Systems mit Ausnahme von Monitor(en) und Lautsprechern, d.h. die im Diagramm aufgeführten Watt-Zahlen gelten nicht allein für die Grafikkarte, sondern umfassen auch CPU, Mainboard, Speicher, Festplatte, DVD-Laufwerk etc., eben alles, was vom Netzteil mit Strom versorgt wird. Da die Plattform aber bei allen Tests die gleiche ist, sind die einzelnen Grafikkarten trotzdem gut miteinander vergleichbar und geben das Verhältnis der einzelnen Modelle untereinander wieder.

Stromverbrauch (in Watt)

Intel Core i7 965, Intel X58, 6 GByte, Windows Vista

Idle
Radeon HD 4890
Radeon HD 4870
GeForce 9800 GTX
Radeon HD 5970
GeForce GTX 480
GeForce GTX 280
Radeon HD 4850
GeForce GTX 260
GeForce GTS 250
GeForce 8800 GT
GeForce GTX 470
ASUS Matrix 5870 P
GeForce GTX 285
Radeon HD 5830
Radeon HD 5850
Radeon HD 5870
Radeon HD 5770
Radeon HD 5750
167
165
158
153
144
142
141
140
139
131
128
125
124
119
116
115
114
110
Last
GeForce GTX 480
Radeon HD 5970
GeForce GTX 470
GeForce GTX 280
GeForce GTX 285
ASUS Matrix 5870 P
GeForce GTX 260
GeForce 9800 GTX
Radeon HD 4890
Radeon HD 5870
Radeon HD 5830
GeForce GTS 250
Radeon HD 4870
GeForce 8800 GT
Radeon HD 5850
Radeon HD 4850
Radeon HD 5770
Radeon HD 5750
419
353
344
312
312
307
301
299
296
283
278
277
277
261
252
250
236
235

Die Leistungsaufnahme der ASUS Matrix 5870 Platinum ist etwas höher als bei einer normalen Radeon HD 5870, liegt aber immer noch unterhalb der GeForce GTX 470, sowohl im Desktop-Betrieb (Idle) als auch (und vor allem) unter Last.
Da die Taktraten bei mehr als einem angeschlossenen Monitor nicht so weit abgesenkt werden, ist dann auch der Stromverbrauch höher. Das System mit der ASUS Matrix 5870 verbraucht mit zwei TFTs im Desktop-Betrieb deshalb 166 statt 125 Watt.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.