AMD FX-8120 – der ‚kleine‘ 8-Kern-Bulldozer

Neue High-End CPU mit weniger MHz & kleinerem Preis

Anzeige

Einleitung

Gleichzeitig mit dem FX-8150 hat AMD auch eine ‚kleinere‘ Version dieses 8-Kern-Prozessors auf Basis der Bulldozer Architektur eingeführt. Der AMD FX-8120 taktet regulär mit 3,1 statt 3,6 GHz wie der 8150 und auch die Turbo-Frequenzen sind natürlich niedriger. Ansonsten ist – bis auf den Preis – alles gleich: acht Kerne, 125 Watt TDP, 8 MByte L2- und 8 MByte L3-Cache. Dafür ist der FX-8120 im Handel rund 40 bis 50 Euro günstiger als der FX-8150. Das macht immerhin etwas mehr als 20 % aus.
Hartware.net klärt im Review, ob das Preis-Leistungsverhältnis des AMD FX-8120 stimmt oder ob man auf zuviel Performance verzichten muss.


AMD FX-8120

Die Testumgebung ist für den AMD FX-8120 die gleiche wie beim FX-8150. Die CPU nimmt also wieder im ASUS Crosshair V Formula Mainboard mit AMD 990FX Chipsatz Platz.


AMD FX-8120 im ASUS Crosshair V Formula

Für unsere Tests haben wir übergreifend folgende Komponenten verwendet:

  • Netzteil: SilverStone Decathlon 700W
  • Grafikkarte: XFX Geforce GTX 280 (Treiberversion 197.45)
  • HDD: WD6401 AALS – 640 GByte
  • Betriebssystem: Windows 7 64 bit

Zum Vergleich der Leistungsfähigkeit wurden die folgenden CPUs eingesetzt:

Core i7 LGA2011

  • CPUs:
    Intel Core i7-3960X (3,30 GHz)
  • Mainboard: ASUS Sabertooth X79
  • RAM: 4x 4 GByte G.Skill RipJawsZ DDR3-1600 (CL9-9-9-24)

Core i7 LGA1366

  • CPUs:
    Intel Core i7-920 (2,66 GHz)
    Intel Core i7-970 (3,20 GHz)
    Intel Core i7-980X (3,33 GHz)
    Intel Core i7-990X (3,46 GHz)
  • Mainboard: ASUS P6X58D-E
  • RAM: 3x 2 GByte Mushkin DDR3 @1333-8-8-8-24

Core i3/i5/i7 LGA1156

  • CPUs:
    Intel Core i7-875K (2,93 GHz)
    Intel Core i5-750 (2,66 GHz)
    Intel Core i5-670 (3,46 GHz)
    Intel Core i5-655K (3,20 GHz)
  • Mainboard: ASUS P7H55D-M EVO
  • RAM: 2x 2 GByte Mushkin DDR3 @1333-8-8-8-24

Core i3/i5/i7 LGA1155

  • CPUs:
    Intel Core i7-2600K (3,4 GHz)
    Intel Core i5-2500K (3,3 GHz)
    Intel Core i5-2500 (3,3 GHz)

  • Mainboard: ASUS Maximus IV Extreme
  • RAM: 2x 2 GByte Mushkin DDR3 @1333-8-8-8-24

Core i3/i5/i7 LGA1156

  • CPUs:
    Intel Core i3-530 (2,90 GHz)
  • Mainboard: ASUS P7H57D-V EVO
  • RAM: 2x 2 GByte Mushkin DDR3 @1333-8-8-8-24

Core 2 Duo/Quad

  • CPUs:
    Intel Core 2 Duo E8600 (3,33 GHz)
    Intel Core 2 Quad Q9300 (2,50 GHz)
    Intel Core 2 Quad Q9550s (2,83 GHz)
  • Mainboard: ASUS Rampage Formula
  • RAM: 4x 1 GByte A-DATA DDR2-1066-5-5-5-15

Phenom II und Athlon II AM3

  • CPUs:
    AMD Athlon II X2 250 (3,00 GHz)
    AMD Athlon II X3 420e (2,60 GHz)
    AMD Phenom II X3 705e (2,50 GHz)
    AMD Phenom II X3 720 (2,80 GHz)
    AMD Phenom II X4 810 (2,60 GHz)
    AMD Phenom II X4 955 (3,20 GHz)
    AMD Phenom II X4 965 (3,40 GHz)
    AMD Phenom II X4 970 (3,50 GHz)
    AMD Phenom II X4 975 (3,60 GHz)
    AMD Phenom II X4 980 (3,70 GHz)
    AMD Phenom II X6 1075T (3,00 GHz)
    AMD Phenom II X6 1090T (3,20 GHz)
    AMD Phenom II X6 1100T (3,30 GHz)
  • Mainboard: ASUS Crosshair IV Formula
  • RAM: 2x 2 GByte Mushkin DDR3 @1333-8-8-8-24

AMD FX AM3+

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die mit der Einführung des Bulldozer erhältlichen und in Kürze erscheinenden AMD FX Prozessoren und deren Spezifikationen.

AMD FX Prozessor-Sortiment
CPU-Modell Kerne Takt All Core
Turbo
Max
Turbo
TDP L2-
Cache
L3-
Cache
North-
bridge
Listen-
preis
AMD FX-8150 8 3,6 GHz 3,9 GHz 4,2 GHz 125 W 8 MByte 8 MByte 2,2 GHz $245
AMD FX-8120 8 3,1 GHz 3,4 GHz 4,0 GHz 125 W 2,2 GHz $205
AMD FX-8100 8 2,8 GHz 3,1 GHz 3,7 GHz 95 W 2,0 GHz
AMD FX-6100 6 3,3 GHz 3,6 GHz 3,9 GHz 95 W 6 MByte 2,0 GHz $165
AMD FX-4170 4 4,2 GHz 4,3 GHz 125 W 4 MByte 2,2 GHz
AMD FX-4150 4 3,8 GHz 3,9 GHz 4,0 GHz 95 W 2,2 GHz
AMD FX-4100 4 3,6 GHz 3,7 GHz 3,8 GHz 95 W 2,0 GHz $115
CPU-Modelle in Grau kommen später auf den Markt. Deren Preise wurden noch nicht genannt.
Stand: 19.11.2011

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.