8GB DDR3-1866 & -2000 von GeIL & ADATA - Seite 4

ADATA XPG Gaming Series vs. GeIL EVO Corsa

Anzeige

Überblick & Overclocking

Zum Vergleich mit den beiden schnellen RAM-Kits von ADATA und GeIL haben wir zwei der bereits zuvor getesteten DDR3-1600 Kits herangezogen – den Mainstream-Speicher von AMD und das GeIL Enhance Corsa Kit.
Hier die vier Kits nochmal im Überblick:

Hersteller AMD (Patriot) ADATA GeIL GeIL
Bezeichnung Entertainment Edition XPG Gaming Series EVO Corsa Enhance Corsa
Produktnummer AE34G1609U2 AX3U2000GC4G9B-2G GOC38GB1866C9DC GEC38GB1600C9DC
Taktrate 1600 MHz 2000 MHz 1866 MHz 1600 MHz
Timings 9-9-9-24 1T 9-11-9-27 2T 8-10-9-28 2T 9-9-9-28 1T
Spannung 1,50 Volt 1,65 Volt 1,50 Volt 1,50 Volt
XMP Nein Ja Ja Ja
Preis ca. 36 Euro 66 Euro 47 Euro 37 Euro

Die Timings
Die Timing-Optimierung wurde bei 1600 MHz und 1,65 Volt durchgeführt. Als Testprogramm diente LinX. Die schnellstmöglichen Timings der vier Kandidaten sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

1600 MHz AMD
Entertainment
DDR3-1600
ADATA
XPG Gaming
DDR3-2000
GeIL
EVO Corsa
DDR3-1866
GeIL
Enhance Corsa
DDR3-1600
CAS CL 9 9 9 8
tRCD 8 8 9 8
tRP 8 9 8 7
tRAS 20 20 22 18
CR 1T 1T 1T 1T

Wie erwartet fallen die Timing-Optimierungen bei Kits mit von Haus aus höheren Taktraten etwas schlechter aus.

Die Taktraten
Um die maximale Taktrate der Module zu ermitteln, wurde die Spannung auf 1,65 Volt und die Timings auf CL 10-10-10-30 festgesetzt. Da sich der AMD FX-8150 sehr gut übertakten lässt, wird er mit dem Multiplikator 18 verwendet.

CL 10-10-10-30 AMD
Entertainment
DDR3-1600
ADATA
XPG Gaming
DDR3-2000
GeIL
EVO Corsa
DDR3-1866
GeIL
Enhance Corsa
DDR3-1600
Maximale Taktrate 1748 MHz 2127 MHz 2028 MHz 1906 MHz

Beim Übertaktungspotenzial liegen die Kits mit höheren Taktraten natürlich in Front. Besonders das ADATA-Kit kann hier überzeugen und erreicht 100 MHz mehr als das DDR3-1866 Kit von GeIL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.