Spire Swirl III - Seite 4

Innovatives Kühlerdesign auf dem Prüfstand

Anzeige

Montage

Damit der Spire Swirl III montiert werden kann, muss zunächst das AMD-Retention-Kit entfernt werden und die CPU von alter Wärmeleitpaste gereinigt werden.


Der montierte Kühler

Ist das geschehen, wird die Multibackplate mit den Gewindebolzen versehen und unter dem CPU-Sockel platziert.
Auf die CPU wird nun die Wärmeleitpaste aufgetragen und der Swirl zur Hand genommen.


Die Kühlerbefestigung

Der Montagerahmen ist bereits am Swirl selbst fixiert und dieser wird nun so auf der CPU positioniert, das alle vier Gewindestangen durch jeweils eine Bohrung auf der Montageplatte am Swirl hervorstehen.
Zum Schluss wird der Kühler mit vier Federmuttern mit Gefühl festgezogen und der Lüfter eingesteckt.


Der Kühler mit Lüfter onboard

Die Montage ist in 10-15 Minuten ohne große Probleme erledigt. Das Festziehen der Federmuttern ist jedoch etwas fummelig ausgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.