Spire Swirl III - Seite 6

Innovatives Kühlerdesign auf dem Prüfstand

Anzeige

Fazit

Der Spire Swirl III ist ein Luftkühler mit einem sehr ungewöhnlichem Design, wie man es nur selten im Kühlermarkt antrifft.
Er lässt sich einfach montieren und ist sehr gut verarbeitet. Jedoch patzt er bei der Kühlleistung, hier befindet er sich durchgehend am hinteren Ende unseres Testfeldes. Die Temperaturen sind auch im Bezug auf die Betriebslautstärke des Radiallüfters viel zu hoch. Der Lüfter fällt störend sowohl bei 7 Volt als auch bei 12 Volt auf, wobei er sich bei 7 Volt noch in einem gesunden Rahmen bewegt.
Auch etwas ärgerlich: Die blaue LED-Beleuchtung des Lüfters lässt sich nicht abschalten.
Dann wäre da noch der Punkt, dass man keine „normalen“ Lüfter an diesem Kühler befestigen kann, was allerdings aufgrund des Designs von vorne herein klar sein sollte.


Spire Swirl III

Wer einen etwas anderen Kühler mit nicht alltäglichem Design für kleinere CPUs sucht, der darf sich den Spire Swirl III einmal ansehen. Für High-End Prozessoren mit höherer Abwärme gibt es dagegen bessere Alternativen.

Positiv:
+ Sichere Montage
+ Auffallendes Design
+ Gute Verarbeitung

Negativ:
– Hohe Betriebslautstärke
– Schlechte Kühlleistung
– Lüfterbeleuchtung nicht abschaltbar
– Normale Lüfter nicht verwendbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.