Thermaltake Versa H35 - Seite 5

Midi-Tower mit modularem Innenaufbau für ca. 70 Euro

Anzeige

Betrieb

Die beiden im Thermaltake Versa H35 vorinstallierten Lüfter besitzten nur 3-Pin-Anschlüsse. Da auch keine Lüftersteuerung verbaut ist, haben wir diese mit eigenen Adaptern direkt am Netzteil befestigt. Die Lüfter sind im Betrieb leise, aber für ein Silentsystem eventuell nicht leise genug, so dass eine externe Lüftersteuerung je nach Empfindlichkeite des Nutzers durchaus sinnvoll sein könnte.


3-Pin-Anschluss der Lüfter

Im Gehäuse lässt sich auch eine potente Wasserkühlung verbauen, wie das Bild des Herstellers zeigt, auf dem alle möglichen Varianten für den Radiatoreinbau beschrieben sind.


Platz für Radiatoren (Quelle: Thermaltake)

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.