Lian Li PC-TU300 - Seite 5

Koffergehäuse aus Alu mit Griff zum einfachen Mitnehmen

Anzeige

Betrieb

Die drei im Lian Li PC-TU300 vorinstallierten Lüfter besitzen jeweils nur einen 3-Pin-Anschluss. Es werden aber zwei Adapter mitgeliefert, so dass zwei Exemplare auch direkt am Netzteil betrieben werden können. Eine Lüftersteuerung ist nicht vorhanden.
Die Lüfter haben wir alle am Netzteil betrieben und können sie in diesem Betrieb nicht mehr für ein Silentsysstem empfehlen. Sie sind nicht störend laut, aber auch nicht so leise, wie es sich Anwender wünschen würden, die ansonsten auch auf leise Komponenten gesetzt haben. Die Lüfter sollten daher wenn möglich über das Mainboard oder eine externe Steuerung geregelt werden.


Lüfteranschlüsse

Die beiden Staubfilter im Boden können erst entfernt werden, wenn das Gehäuse geöffnet ist. Der Staubfilter unter dem Top lässt sich dagegen auch im geschlossenen Zustand nach hinten ziehen und damit bequem reinigen.


Einfach zu reinigender Staubfilter

Der Koffereindruck des Gehäuses kann durch das optionale Zubehör TC-01 weiter verstärkt werden. Durch diese Halterung kann das Gehäuse wie ein Koffer gezogen und so sehr bequem transportiert werden. Die Halterung ist allerdings aktuell auf dem deutschen Markt (noch) nicht erhältlich.


Halterung mit Rollen (Quelle: Lian Li)

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.