Oukitel U11 Plus im Test: Ein Selfie-Experte - Seite 5

Smartphone mit 5,7 Zoll, FullHD, Android 7.0 und 4 GByte RAM für rund 150 Euro

Anzeige

Fazit

Das Oukitel U11 Plus ist mit einem Importpreis von derzeit unter 140 Euro bzw. knapp 180 Euro bei Amazon.de ein günstiges Smartphone, das mehr Wert ist, als es den Anschein hat: Das Display ist für den Preis sehr hochwertig und auch wenn man auf einen Unibody aus Metall verzichten muss, ist die Verarbeitung angemessen. Der Schwachpunkt ist die Hauptkamera, welche in unserem Test nur langsam fokussierte und vor allem bei fast jedem Bild einen Blaustich erzeugte, wenn man die automatischen Einstellungen nutzte – was im Alltag wohl die meisten Smartphone-Knipser tun.

Besser schneidet die Frontkamera ab, die sogar einen eigenen Blitz mitbringt und im Verhältnis sehr gute Selfies knipst. Kritisch ist noch zu sehen, dass die Oberfläche mit den angepassten Symbolen etwas gewöhnungsbedürftig ist oder eigene Anpassungen erfordert. Dafür fühlt sich alles sehr flüssig an und die 4 GByte RAM sorgen dafür, dass man auch nahtlos zwischen unterschiedlichen Apps wechseln kann.

Wer also eher Selfies als andere Fotos knipst und ein günstiges Smartphone mit großem und gutem Bildschirm sucht, ist beim Oukitel U11 Plus an der richtigen Adresse. Jetzt müsste Oukitel nur mit ein paar Updates nachhelfen, um etwa die Sicherheit zu erhöhen – hier stand das Smartphone noch auf der Ebene vom November 2016. Abgesehen davon bietet das Oukitel U11 Plus wirklich viel für den Preis und dürfte Käufer positiv überraschen.

Positiv
+ Sehr gute Frontkamera mit eigenem Blitz
+ Farbstarkes, helles FullHD-Display
+ Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
+ Mit LTE Band 20

Neutral
o Rückseite besteht aus Plastik

Negativ
– Hauptkamera verfälscht bei Automatik schnell die Farben (Blaustich)
– Gewöhnungsbedürftige UI
– Google Play Store nicht zertifiziert

André Westphal

Redakteur

2 Antworten

  1. diva sagt:

    friends, if you want Big battery phone, first you see this video:
    https://youtu.be/qutlRQ9moZQ
    you surprise is that Gretel GT6000 is still on to play while Oukitel K10000 pro power off…

  2. Jasmin sagt:

    Sehr guter Beitrag vielen Dank!

    Liebe Grüße
    JAsmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.