Xiaomi Redmi 6 Pro ist offiziell

5,84"-Smartphone im 19:9-Format mit Notch ab ca. 131 Euro

Xiaomi hat heute sein neues Redmi 6 Pro Mainstream-Smartphone vorgestellt und dabei die erwarteten Spezifikationen bestätigt. Das 5,84 Zoll große Display kommt erstmals in der Redmi-Serie mit Notch und ist im 19:9-Format gehalten mit schmalen Rändern. Das Xiaomi Redmi 6 Pro ist ab morgen in China zu Preisen ab umgerechnet 131 Euro erhältlich.

Anzeige

Innen werkelt der bekannte Qualcomm Snapdragon 625 Mobilchip mit acht ARM Cortex-A53 Kernen, den Xiaomi bereits desöfteren eingesetzt hat, z.B. beim Mi A1. Das Display löst mit ordentlichen 1080×2280 Pixeln auf (FullHD+).

Auf der Rückseite des Xiaomi Redmi 6 Pro findet man neben dem obligatorischen Fingerabdrucksensor eine Dual-Kamera für 12 und 5 Megapixel. Die Selfiecam auf der Frontseite liefert noch 5 MP und kommt mit einem durch Methoden künstlicher Intelligenz verbesserten Porträtmodus. Außerdem unterstützt die Frontkamera das Entsperren per Gesichtserkennung, was ebenfalls durch KI optimiert sein soll.

Das Redmi 6 Pro misst 149,3×71,7×8,75 mm und wiegt 178 Gramm. Als Betriebssystem dient das Xiaomi-eigene MIUI 9 – vermutlich auf Basis von Android 8.0 – und der integrierte Akku besitzt eine Kapazität von 4000 mAh.

Xiaomi bietet das Redmi 6 Pro in China in drei Varianten an: mit 3 GByte Hauptspeicher und 32 GByte Speicherplatz für umgerechnet 131 Euro, mit 4 GByte RAM und ebenfalls 32 GByte Speicher für etwa 157 Euro sowie auch mit 4/64 GByte für rund 170 Euro. Neben den hier abgebildeten Farben Schwarz, Rot, Gold und Hellblau gibt es auch noch „Kirschblütenrosa“.

Wann das Xiaomi Redmi 6 Pro außerhalb Chinas in den offiziellen Handel kommt, ist noch unklar. Ansonsten wird es in Kürze wohl auch entsprechende Angebote bei den üblichen Import-Shops geben.

Quelle: Xiaomi

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.