Xiaomi Redmi Note 5, Jumper EZbook X4, Chuwi Hi9 Air und mehr im Angebot

Treasure Hunt Sale bei GearBest sorgt für Rabatte bei vielen Gadgets

Wir arbeiten seit einigen Jahren mit dem chinesischen Shop GearBest zusammen. Dank des Händlers konnten wir z. B. auch Geräte wie das Tablet Chuwi Hi9 Air testen. Aktuell ist letzteres zusammen mit vielen weiteren Gadgets Bestandteil eines sogenannten Treasure Hunt Sales. Mit dabei sind aber auch noch viele weitere Produkte von Anbietern wie Asus, Jumper oder Xiaomi. Die Landing-Page ist direkt hier zu finden. Neben zahlreichen Angeboten verbindet GearBest den Sale auch mit einem Spiel, durch das man eine DJI RC Drohne bzw. ein Mi Pad 4 gewinnen kann.

Anzeige

Aktuell laufen im Rahmen der Rabattaktion erst einmal die Aufwärm-Angebote. Beispielsweise ist aktuell dadurch das Xiaomi Redmi Note 5 mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz als Global Edition in der Farbe Schwarz für 167,01 Euro zu haben. 500 Exemplare sind reduziert.

Beim Redmi Note 5 handelt es sich um ein Smartphone mit 5,99 Zoll großem 18:9-Display und schmalen Rändern, das bereits im Februar 2018 vorgestellt wurde.Dieses Gerät setzt auf eine Auflösung von 2160×1080 Bildpunkten (FullHD+). Als Herzstück dient der noch recht neue Qualcomm Snapdragon 636 Chip mit acht Kernen und 1,8 GHz Takt. Dabei ist das Xiaomi Redmi Note 5 in unterschiedlichen Varianten erhältlich: Eine bietet 4 GByte RAM plus 64 GByte Speicherplatz, die andere steht bei 3 GByte RAM und 32 GByte Kapazität.

Außerdem sind eine Dual-Hauptkamera mit 12 und 5 Megapixeln sowie eine Frontkamera mit 13 Megapixeln an Bord. Ab Werk dient MIUI 9, basierend auf Android 8.0 (Oreo) als Betriebssystem. Für den Akku nennt Xiaomi wiederum recht üppige 4.000 mAh. Als Schnittstellen bietet das Xiaomi Redmi Note 5 Dual-SIM, microSD, GPS, Bluetooth 5.0, 4G LTE (mit Band 20), Wi-Fi 802.11 ac, 3,5-mm-Audio sowie Micro-USB.

Im Lieferumfang des Xiaomi Redmi Note 5 sind neben dem Smartphone an sich auch noch eine englischsprachige Anleitung, ein Netzteil, eine SIM-Nadel sowie ein passendes USB-Kabel enthalten. Das Gerät misst 15,86 x 7,54 x 0,81 cm bei einem Gewicht von 181 Gramm. An der Rückseite des Smartphones ist auch ein Fingerabdruckscanner zu finden.

Chuwi hat mit seinem Hi 9 Air außerdem noch ein Tablet auf den Markt gebracht, das bereits ab Werk mit dem Betriebssystem Android 8.0 alias Oreo versehen ist. Das hat aktuell ja im Bereich der mobilen Endgeräte leider noch Seltenheitswert. Jetzt gibt es ein neues Angebot zu dem Chuwi Hi 9 Air, das wir, wie eingangs erwähnt, auch getestet haben.

Das Chuwi Hi 9 Air bietet dabei einen IPS-Bildschirm mit 10,1 Zoll Diagonale, 10-Punkt-Touch und einer nativen Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten. Als Herzstück fungiert bei diesem Modell der Chip MediaTek MT6797 alias Helio X20 mit zehn Kernen sowie der GPU ARM Mali-T880 mit 780 MHz. Außerdem sind 4 GByte LPDDR4-RAM integriert. Dateien speichern potentielle Interessenten beim Chuwi Hi 9 Air auf den 64 GByte eMMC-Speicherplatz. Letzterer lässt sich glücklicherweise via microSD um bis zu 128 GByte erweitern.

Chuwi integriert für das Tablet außerdem eine Frontkamera mit 0,3 und eine rückseitige Kamera mit für ein Tablet beeindruckenden 13 Megapixeln. Als Schnittstellen sind bei diesem Tablet Bluetooth 4.2, 4G LTE (mit Band 20), Wi-Fi 802.11 ac, GPS, microSD, 3,5-mm-Audio, USB Typ-C und auch Dual-SIM an Bord. Der Akku mit 8.000 mAh soll lange Laufzeiten garantieren und ist in ca. drei Stunden wieder aufgeladen. Freilich sind auch Stereo-Lautsprecher sowie ein Mikrofon an Bord.

Das Chuwi Hi 9 Air misst 24,17 x 17,2 x 0,79 cm bei einem Gewicht von etwa 550 Gramm. Im Lieferumfang ist neben dem Tablet auch noch ein passendes USB-Kabel mitsamt Ladegerät enthalten. Mehr zum Chuwi Hi 9 Air ist auch an dieser Stelle noch zu lesen. Aktuell kostet das Tablet im Angebot 158,22 Euro – auf 100 Exemplare limitiert.

Auch bereits ab heute ist zudem die Xiaomi Amazfit Smartwatch 2 für nur 140,64 Euro zu haben. Hier sind 300 Stück zum reduzierten Preis greifbar.

Reduziert ab dem 30. August 2018: Mit dem EzBook X4 hat der asiatische Hersteller Jumper dieses Jahr ein Notebook auf den Markt gebracht, das mit seinem Preis- / Leistungsverhältnis punkten soll. So mögen die technischen Daten anspruchsvollere Anwender nicht vom Hocker reißen, könnten aber für diejenigen, die nach einem Multimedia- und Office-Notebook suchen, durchaus passen. Entsprechend bietet das Jumper EzBook X4 einen Bildschirm mit 14 Zoll Diagonale und einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Zudem setzt der Hersteller auf ein Gehäuse mit einem Unibody aus Aluminium. Als Herzstück hält der Prozessor Intel Celeron N4100 (Gemini Lake) her. Dem Vierkerner stehen 4 GByte DDR4L-RAM (nachträglich auf 8 GByte erweiterbar) sowie ein SSD mit 128 GByte Kapazität zur Seite. Als Grafiklösung dient die integrierte Intel HD Graphics 600.

Als Betriebssystem nutzt das Jumper EzBook X4 Windows 10 Home. Laut Hersteller ist auch eine Frontkamera mit 2 Megapixeln an Bord. Auch zu den Schnittstellen gibt es natürlich Angaben: Das Notebook setzt auf Wi-Fi 802.11 ac, einen Ausgang für Micro-HDMI, Bluetooth 4.0,  3,5-mm-Audio, einen Slot für Speicherkarten und zweimal USB 3.0. Der Akku des Notebooks steht bei 9.600 mAh. Laut Jumper ermögliche das Laufzeiten von vier bis fünf Stunden im Standby-Betrieb. Auch Stereo-Lautsprecher sind vorhanden. Für die Tastatur hat Jumper sogar eine Hintergrundbeleuchtung integriert.

Im Lieferumfang des Jumper EzBook X4 sind neben dem Notebook an sich auch noch ein Netzteil und eine englischsprachige Anleitung enthalten. Das Notebook misst 33,3 x 22 x 1,3 cm bei einem Gewicht von etwa 1,36 kg. Wer möchte, kann sich hier unseren Test des Notebooks zu Gemüte führen. Aktuell kostet das Gerät bei GearBest 246,12 Euro. Der reduzierte Preis gilt für 100 Exemplare.

Ebenfalls ab 30.08. reduziert ist noch das LeEco Le 2 X526 – ein Smartphone mit 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz, dem SoC Qualcomm Snapdragon 652 sowie einem 5,5-Zoll-Display mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Hier sinkt der Preis auf 75,60 Euro für 500 Exemplare. Auch die Xiaomi Miija Kamera, für 4K-Aufnahmen tauglich, fällt im Preis. Sie kostet, limitiert auf insgesamt 400 Einheiten, morgen nur 79,11 Euro.

Weitere Angebote am 31.08.2018:

  • Xiaomi AmazFit Heart Rate Smartwatch – 85,26 Euro (250 Exemplare)
  • Xiaomi Air Laptop – 694,41 Euro (200 Exemplare)
  • Xiaomi Mi Robot Vacuum – 246,12 Euro (300 Exemplare)

Weitere Angebote am 01.09.2018

  • Asus Zenfone 5Z – 430,71 Euro (300 Exemplare)
  • Xiaomi Mijia 1080P FHD Smart IP Camera – 24,61 Euro (500 Exemplare)
  • Jgaurora A5 3D-Drucker – 263,70 Euro (500 Exemplare)

André Westphal

Redakteur

1 Antwort

  1. titi sagt:

    Mehrwetsteuer…

    Mal als Hinweis zu solchen Angeboten:

    Beispielsweise ist aktuell dadurch das Xiaomi Redmi Note 5 mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz als Global Edition in der Farbe Schwarz für 167,01 Euro zu haben.

    167,01 aus China bedeutet eigentlich immer + Mwst ( und wenn man viel Pech hat auch Zoll )
    aber schon die Mehrwertsteuer allein relativiert so ein Angebot recht deutlich:

    167.01€*119=198,73€

    199,99€ kostet das als Normalpreis z.B. bei Notebooksbilliger.de. Ob die 1.26€ Unterschied das Gearbestangebot so attraktiv machen ? Immerhin hat man bei deutschen Händlern auch noch gesetzliche Gewährleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.