Minsu NV-01: Staubsauger-Roboter für den Einstieg im Test - Seite 2

Positive Überraschung beim Import aus Asien

Anzeige

Ausstattung & Verarbeitung

Der Minsu NV-01 erinnert optisch auf den ersten Blick ein wenig an einen Käfer. So ist der Roboter im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzmodellen nicht etwa rund, sondern eher rechtseckig mit abgerundeten Ecken. Die vorne heraus lugenden Bürsten haben dann aus mancher Perspektive ein wenig was von Antennen oder Mandibeln – vielleicht geht da aber auch die Fantasie mit uns durch.

Auch wenn das Design damit eher Geschmackssache ist, so passt die Verarbeitung. Auf der Oberseite gibt es Tasten für App-Muffel, um den Reinigungsvorgang zu starten bzw. zu pausieren, den Minsu NV-01 wieder ans Dock zu schicken oder aber ihn zum Wischen zu animieren. Hier ist außerdem ein monochromer LCD verbaut, der die Uhrzeit und den aktuell aktiven Modus anzeigt. Er reagiert auf Berührungen. Aber es liegt auch eine Fernbedienung im Lieferumfang bei, die ebenfalls zur Steuerung herhalten kann.

Dabei nutzt Minsu für die Oberseite einen Deckel aus Aluminium, was unverhofft hochwertig wirkt. Was fehlt, ist eine Pufferzone, wie sie andere Roboter einsetzen. Wer etwa den 360 S6 oder den Roborock S50 gegen ein Möbelstück brettern sieht, der nimmt wahr, wie sich eine Art Stoßstange nach innen schiebt. Das schönt Möbel, wenn der Roboter seinen Weg austestet und sie leicht streift.

Der Minsu NV-01 setzt auf zwei große Plastikräder an der Unterseite und soll Hindernisse von bis zu 15 mm Höhe überqueren können. Vorne sitzen zwei kleine Bürsten, welche der Saugeinheit Staub, Fussel und anderweitigen Dreck zuarbeiten. Vorbildlich: Minsu hat direkt zwei Ersatzbürsten und auch einen Ersatzfilter beigelegt.

Innen kann man bei Bedarf den Wassertank nutzen, um den Minsu NV-01 zum Wischen einzusetzen. Dazu erzählen wir später noch etwas mehr. Insgesamt gibt es hier an der Verarbeitung wenig zu bemängeln, denn der Roboter ist angesichts des verhältnismäßig günstigen Preisen durchaus sehr wertig gebaut.

André Westphal

Redakteur

1 Antwort

  1. Kalkethar sagt:

    Warte jetzt seit dem 28.02 auf die Lieferung, auf nachfrage ist der Artikel nicht lieferbar bis vorraussichtlich 31.03……

    Toll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.