Neue Konkurrenz für Tyan (UPDATE)

Supermicro entwickelt Dual SockelA Board

Tyan half AMD bei der Entwicklung der Dual SockelA Plattform. Lohn der Arbeit ist ein Monopol auf eben diese Mainboards für wenige Monate. Solange nämlich, bis auch Tyans Konkurrenz Mainboards mit AMDs 760MP-Chipsatz oder VIAs KT266 designt hat. Und dies scheint länger zu dauern als von den meisten angenommen. Die Boards werden alle erst gegen Ende des dritten bzw. im vierten Quartal dieses Jahres erwartet.

Anzeige
Supermicros Entwicklungsabteilung scheint eine der schnelleren zu sein. Gegenüber The Inquirer äußerten firmennahe Quellen, dass das Erscheinen eines Dual SockelA Mainboards in Kürze zu erwarten sei. Dieses Board wäre das erste Mainboard für einen AMD Prozessor überhaupt, das das auf Server- und Workstations spezialisierte Unternehmen produziert. Bisher stellte man nur Boards für Pentium und Co. her. Die nicht näher spezifizierte Platine soll in vier bis fünf Wochen verfügbar sein.

UPDATE: Vom Supermicro Pressesprecher kam unterdessen das offizielle Dementi. Supermicro würden niemals (!!!) ein Mainboard für den Athlon MP produzieren. Wie es scheint, hat Intel noch mehr loyale Partner außer Dell.
Dass damit das letzte Wort gesprochen wurde, können wir noch nicht so recht glauben. Zu oft schon wurden Gerüchte dementiert, um wenige Wochen später als fertiges Produkt in den Läden aufzutauchen.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.