Radeon 9800 Pro 256MB vs. GeForce FX5900 Ultra - Seite 9

Anzeige

Gun Metal

Dieses 3D-Action-Game, bei dem sich die Spielfigur von einem Kampfroboter in ein Flugzeug und zurück verwandeln kann, erschien bereits im letzten Jahr für die Xbox Spielkonsole, soll noch im Sommer 2003 auch für den PC veröffentlicht werden und nutzt bereits einige Features von DirectX 9.0.

Gun Metal Screenshot Gun Metal Screenshot

Der “Gun Metal Benchmark“ setzt dabei höhere Hardware-Anforderungen als das Spiel selbst, so dass man später mit höheren Bildwiederholraten rechnen kann, als sie das Testprogramm erzeugt.
Da der Gun Metal Benchmark schon bei Standard-Einstellungen niedrige, fast unspielbare Bildwiederholraten zeigt, haben wir hier auf eine Betrachtung bei höherer Bildqualität verzichtet.

Gun Metal Benchmark 2

Pentium 4 3.06GHz, Intel D875PBZ, 512MB, Win XP

1024x768x32
GeForce FX5800 Ultra
GeForce FX5900 Ultra
Radeon 9800 Pro 256
Radeon 9800 Pro
GeForce FX5900
Radeon 9500 Pro
GeForce4 Ti4600
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5600
39.7
37.7
36.7
36.5
35.7
23.6
23.1
20.5
14.7
1280x1024x32
GeForce FX5800 Ultra
GeForce FX5900 Ultra
GeForce FX5900
Radeon 9800 Pro 256
Radeon 9800 Pro
Radeon 9500 Pro
GeForce4 Ti4600
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5600
34.8
32.6
29.9
29.1
28.8
17.6
16.9
14.3
12.3
1600x1200x32
GeForce FX5800 Ultra
GeForce FX5900 Ultra
GeForce FX5900
Radeon 9800 Pro 256
Radeon 9800 Pro
Radeon 9500 Pro
GeForce4 Ti4600
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5600
29.3
27.2
24.9
23.4
23.1
13.5
12.7
10.7
10.5

Gun Metal zeigt praktisch eine Zwei-Klassen-Gesellschaft bei den getesteten Grafikkarten. Die High-End Modelle können sich recht deutlich von den billigeren bzw. älteren Produkten absetzen. Am Ende siegt hier nVidia, die Radeon 9800 Pro Karten werden von den GeForce FX5800 und FX5900 geschlagen.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.