AMD 780G vs. nForce 780a SLI - Seite 8

Anzeige

Benchmarks: Sandra 2007

Das Tool Sandra stellt mehrere Benchmark-Module zur Verfügung, um die theoretische Rechengeschwindigkeit von CPU und RAM zu messen. Wir haben uns hier den „CPU arithmetic Benchmark“ (für reine Prozessorleistung), den „CPU Multimedia Benchmark“ (für Erweiterungen wie z.B. SSE) und den „Memory bandwidth Benchmark“ (für die Speicheranbindung und RAM-Geschwindigkeit) ausgesucht.

Sandra 2007 CPU

AMD Athlon 64 X2 4600+, 2 GB DDR2-800, GeForce 8800 GTS

Dhrystone ALU
ECS A780GM-A
ASUS M3N-HT Deluxe
17421
17362
Whetstone FPU
ECS A780GM-A
ASUS M3N-HT Deluxe
14735
14687

Sandra 2007 CPU Multimedia

AMD Athlon 64 X2 4600+, 2 GB DDR2-800, GeForce 8800 GTS

Integer
ECS A780GM-A
ASUS M3N-HT Deluxe
44292
43842
Float
ECS A780GM-A
ASUS M3N-HT Deluxe
49190
49022

Sandra 2007 Memory Bandwidth

AMD Athlon 64 X2 4600+, 2 GB DDR2-800, GeForce 8800 GTS

Integer
ECS A780GM-A
ASUS M3N-HT Deluxe
8209
6589
Float
ECS A780GM-A
ASUS M3N-HT Deluxe
8163
6558

Überraschenderweise kann das ECS Board hier in allen Kategorien punkten. Die Unterschiede sind nicht weltbewegend, dennoch sprechen die Benchmarks für eine durchaus solide Leistung des 780G-Chipsatzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.