ASUS Crosshair III Formula (AMD 790FX) - Seite 3

Anzeige

Features

ASUS hat an Features nicht gespart. So gibt es wieder MemOK, eine Funktion, die Probleme mit dem Arbeitsspeicher endgültig beseitigen soll. Startet der Rechner aufgrund von scheinbar inkompatiblem Arbeitsspeicher nicht, reicht ein Druck auf den MemOK Taster. Das Board sucht nun selbstständig nach funktionierenden Einstellungen und speichert diese ab.


Power-, Reset- & MemOK-Taster

Außerdem gibt es einen beleuchteten Power- und Reset-Taster auf dem Board. Am ATX-Panel befindet sich zusätzlich ein BIOS-Reset-Taster.
Wem das nicht reicht, kann zusätzlich eine ASUS OC-Station anschließen. Eine Besonderheit sind auch die Lüfteranschlüsse, welche alle 4 polig ausgeführt.
Die Kühlung des Mainboards arbeitet wieder komplett passiv. Auf dem großen Northbridgekühler sitzt aber zusätzlich das ROG-Logo, welches von LEDs beleuchtet werden kann. Dies ist im BIOS deaktivierbar.


Beleuchtetes ROG-Logo

Beleuchtet sind zusätzlich noch ein paar andere Kleinigkeiten. So wird beispielsweise die Spannung von CPU, RAM, North- und Southbridge über drei LEDs dargestellt. Dabei stehen jeweils drei Stufen zur Verfügung: „Normal“, „High“, „Crazy“.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.