ASUS Crosshair III Formula (AMD 790FX) - Seite 5

Anzeige

BIOS

ASUS-typisch nennt sich das Menü für das Overclocking des Crosshair III Formula „Extreme Tweaker“ und das stellt gleichzeitig den ersten Menüpunkt dar. Hier sind alle Taktraten, Timings und Spannungen zu finden bzw. es gibt ein entsprechendes Untermenü.


Menü „Extreme Tweaker“ des ASUS Crosshair III Formula

Ansonsten bietet das BIOS-Setup des Mainboards kaum auffällige Features, weshalb wir direkt zu den Speicherparametern übergehen:


DDR3-Parameter im BIOS-Setup des ASUS Crosshair III Formula

Die Spannungen können jeweils in folgenden Bereichen verändert werden:

CPU Voltage 0.800 – 1.750 Volt in 0.0125V-Schritten
DRAM Voltage 1.50 – 2.80 Volt in 0.01325V-Schritten
CPU/Northbridge Voltage 0.80 – 1.55 Volt in 0.0125V-Schritten
CPU VDDA Voltage 2.50 – 3.20 Volt in 0.01325V-Schritten
HyperTransport Voltage 1.20 – 1.80 Volt in 0.01325V-Schritten
Northbridge Voltage 1.11 – 2.00 Volt in 0.01325V-Schritten
Northbridge 1.8V Voltage 1.80 – 3.00 Volt in 0.01325V-Schritten
Southbridge Voltage 1.20 – 1.46 Volt in 0.01325V-Schritten
S5 1.2V Voltage 1.20 – 1.60 Volt in 0.01325V-Schritten

Die Taktraten bzw. Multiplikatoren können jeweils in folgenden Bereichen verändert werden:

Referenztakt 200 – 600 MHz
CPU-Multiplikator 4x – 13x (Phenom II X4 810) in 0.5er-Schritten
Speichertakt DDR3-800/1066/1333/1600
CPU Northbridge Clock Multiplikator 4x – 10x
HyperTransport-Link 200 MHz – 2.0 GHz in 200-MHz-Schritten
PCI Express Takt 100 – 150 MHz

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.