ASUS Crosshair III Formula (AMD 790FX) - Seite 9

Anzeige

Benchmarks: Grafik, Video, Komprimierung

Cinebench R10
In Cinebench R10 wird eine OpenGL-Szene mit Grafikkartenunterstützung dargestellt. Zudem wird ein Bild mit einem CPU-Kern und mit allen verfügbaren CPU-Kernen gerendert.

Cinebench R10

Phenom II X4 810, 4GB DDR3-1333, GTX280, Vista 64bit

Single
CPU
Gigabyte MA790FXT-UD5P
Biostar TA790GX A3+
ASUS M4A79T Deluxe
DFI LANParty JR 790GX-M3H5
ASUS Crosshair III Formula
3049
3031
3023
3017
2992
Multiple
CPU
ASUS M4A79T Deluxe
DFI LANParty JR 790GX-M3H5
ASUS Crosshair III Formula
Biostar TA790GX A3+
Gigabyte MA790FXT-UD5P
11098
11015
10881
10858
10807
OpenGL
ASUS Crosshair III Formula
Gigabyte MA790FXT-UD5P
DFI LANParty JR 790GX-M3H5
Biostar TA790GX A3+
ASUS M4A79T Deluxe
3723
3700
3684
3575
3477

In den beiden CPU-Benchmarks sind alle getesteten Mainboards etwa gleichschnell, im OpenGL Benchmark schwanken die Ergebnisse dagegen stark. Während sich ASUS mit dem M4A79T Deluxe noch den letzten Platz sicherte, erreicht das Corsshair III Formula den ersten Platz. Jedoch sind die Unterschiede zwischen den ersten drei Mainboards innerhalb der Messgenauigkeit.

Videocodierung
Hierbei wird mit dem Tool MeGui ein TV-Mitschnitt vom Mpg-Format in das x264-Format umgewandelt.

Video Encoding

Phenom II X4 810, 4GB DDR3-1333, GTX280, Vista 64bit

Pass1
ASUS M4A79T Deluxe
ASUS Crosshair III Formula
Gigabyte MA790FXT-UD5P
Biostar TA790GX A3+
DFI LANParty JR 790GX-M3H5
78.5
78.2
76.3
76.2
75.6
Pass2
ASUS M4A79T Deluxe
ASUS Crosshair III Formula
Biostar TA790GX A3+
Gigabyte MA790FXT-UD5P
DFI LANParty JR 790GX-M3H5
82.1
81.2
78.9
78.4
77.8

Im Video-Encoding schlägt sich das ASUS Crosshair III Formula gut, muss sich aber dem M4A79T Deluxe geschlagen geben.

7-Zip
Wir komprimieren in 7-Zip mit dem BZip2 Algorithmus und hoher Komprimierung ein Datenverzeichnis. Dabei werden die jeweils vorhanden Prozessorkerne voll ausgenutzt.
Der kleinere Wert ist hierbei der bessere, gemessen wurde in Sekunden.

7-Zip
(in Sekunden – weniger ist besser)

Phenom II X4 810, 4GB DDR3-1333, GTX280, Vista 64bit

Dauer (s)
Biostar TA790GX A3+
Gigabyte MA790FXT-UD5P
ASUS Crosshair III Formula
ASUS M4A79T Deluxe
DFI LANParty JR 790GX-M3H5
462
462
461
460
459

In 7-Zip liegen alle Mainboards erneut auf demselben Niveau, die Abweichungen untereinander betragen weniger als ein Prozent.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.