Lian Li PC-A71F Big Tower - Seite 6

Schwarzer, eleganter Big Tower mit vorinstallierter Dämmung für 230 Euro

Anzeige

Betrieb

Die Lüfter des Lian Li PC-A71F wurden alle mit einem 3-Pin-Anschluss und einem Adapter auf Molex ausgerüstet, so dass man selber wählen kann, wie man sie anschließen möchte. In unserem Test haben wir alle Lüfter per Molex-Stecker direkt ans Netzteil angeschlossen. Die beiden vorderen 140-mm-Lüfter können im Betrieb noch als leise bezeichnet werden, die beiden hinteren 120-mm-Lüfter sind dies aber nicht mehr. Sie sind zwar auch nicht auffallend laut, bei einem gedämmten Gehäuse, bei dem Wert auf die Lautstärke gelegt wird, sind sie allerdings unpassend. Diese beiden Lüfter sollten daher ausgetauscht oder mit einer Lüftersteuerung betrieben werden. Die Dämmung selber kann einige Frequenzbereiche der Festplatte und des CPU-Lüfters dämpfen. Einen lauten Lüfter wird sie aber auch nicht lautlos erscheinen lassen, so dass auch im Inneren des Gehäuse auf leise Komponenten Wert gelegt werden sollte, wenn man ein leises System betreiben möchte.


Anschluss des Lüfters

In dem Gehäuse wurden keine LEDs verbaut und auch die Lüfter sind unbeleuchtet, so dass das Gehäuse bei geschlossener Fronttür komplett unbeleuchtet ist. Bei geöffneter Tür sind zwei kleine Status-LEDs im oberen rechten Bereich sichtbar.

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.