Xilence Performance X 550W im Test: Gold für 60 Euro - Seite 2

Netzteil mit festen Kabeln und guter Energieeffizienz zum attraktiven Preis im Praxistest

Anzeige

Ausstattung

Das Gehäuse des Netzteils ist unempfindlich seidenmatt schwarz pulverbeschichtet. Besondere Akzente setzt das geprägte Xilence Logo auf dem Seitenteil und der rote Lüfter.

Xilence Performance X 550W

Die Anschlussleitungen sind fest angeschlossen. Alle Leitungen sind mit Mesh-Geflecht ummantelt. Die schwarz gehaltenen Einzelleitungen scheinen so wie aus einem Guss.

Xilence Performance X 550W Kabel

Technische Daten

  • Bezeichnung: Xilence Performance X Series 550W
  • Maße & Gewicht: 150x160x86 mm; 1,7 kg
  • Leistung: 550 Watt
  • Spezifikation: ATX
  • Lüfter: 120 mm
  • Zertifikat: 80Plus Gold
  • Anschlüsse: ATX 20+4 Pin, P4+4, 3x Molex, 6x SATA, 2x 6+2-Pin PCI Express, 1x FDD
  • Schutzschaltungen: OCP, OVP, UVP, OPP, OTP, SCP
  • Besonderheiten: ecoPSU

Die Anschlussdaten sind auf dem Typenschild aufgedruckt:

Xilence Performance X 550W Label

Weitere Infos dazu auch auf den Hersteller-Webseiten:

Sascha Fetsch

Test-Redakteur

1 Antwort

  1. Henrik sagt:

    Prima, dass es endlich bezahlbare Gold Netzteile gibt!
    Ich habe aber den Bezug zu den gemessenen Stromaufnahmen in Idle, Volllast und „Ultra“ Volllast noch nicht herstellen können. Gut, dass das NT 525W stabil stemmen kann.
    Müsste man aber nicht diese Werte gegen die Werte eines anderen z.B. 80 Plus NT stellen oder irgendwie anders auf die Effizienz schließen können?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.