Gerüchte zu Intel ‚Cannonlake‘ 2018

Core i7-9700K mit 8 Kernen, neue Core i5 und i3 mit Hyper-Threading

Intel Core CPU Coffee Lake

Ende September hatte Intel seine neuen „Coffee Lake“ CPUs eingeführt, aber Berichte über ein kommendes ‚Coffee Lake Refresh‘ mit mehr Modellen sowie über die folgende Generation gab es bereits. Nun kommen weitere Gerüchte hinzu. Demnach wird Intels neunte Generation der Core Desktop-CPUs vom Core i7-9700K mit acht Kernen angeführt.

Anzeige

Über diesen Achtkerner hatten wir schon mehrfach berichtet, denn er scheint der Grund für den kommenden Intel Z390 Chipsatz zu sein.

Nach dem Bericht aus Asien, die sich auf Quellen bei taiwanschen Mainboard-Herstellern beziehen, wird man neben dem Core i7-9700K mit acht Kernen auch die Core i5 und Core i3 Serien erweitern. Zwar bleibt es bei sechs Kernen beim Core i5, aber dieser soll in diversen Modellen bald auch Hyper-Threading unterstützen. Gleiches gilt für die Core i3 mit vier Kernen, die damit künftig auch acht Threads gleichzeitig bearbeiten können (4C/8T). Bislang unterstützen nur die schon etwas älteren Core i3 mit zwei Kernen auch Hyper-Threading, kommen also in der sogenannten 2C/4T Konfiguration.

All diese neuen Core 9000er Modelle sollen Prozessoren der ‚Cannonlake‘ Generation sein, die in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres eingeführt werden sollen, so zumindest die Quellen in Asien.

Quelle: HKEPC

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.