Intel Core i9-10990XE aufgetaucht

Neue "Cascade Lake-X" CPU mit 22 Kernen & angeblich 380 Watt TDP

Intel hatte im letzten Herbst vier neue Core i9 „Cascade Lake-X“ CPUs mit 10 bis 18 Kernen eingeführt, aber nun plant der Marktführer wohl eine Erweiterung dieser Serie. In Asien sind Bilder von einem Core i9-10990XE aufgetaucht, der mit 22 Kernen und 44 Threads parallel, einem Basistakt von 4 GHz und Turbotakt von 5 GHz dem Ryzen Threadripper 3960X Paroli bieten soll.

Anzeige

Die Screenshots vom „Intel Core i9-10990 Extreme Edition“ zeigen außerdem eine TDP von 380 Watt, deutlich mehr als die nominellen 165 Watt TDP des Core i9-10980XE mit 18 Kernen. Allerdings läuft letzterer auch nur mit einem Basistakt von 3,0 GHz sowie einem maximalem Turbo-Boost von 4,8 GHz. Die 380 Watt TDP wären außerdem deutlich mehr als beim aktuellen Topmodell von AMD, dem Ryzen Threadripper 3990X mit 64 Kernen und 280 Watt TDP.

Gleichzeitig wurde auch ein Benchmark-Ergebnis vorgelegt, das dem Core i9-10990XE im bekannten Cinebench eine Performance ungefähr auf dem Niveau des AMD Ryzen Threadripper 3960X mit 24 Kernen bescheinigt.

Solche Screenshots sind zwar leicht zu fälschen und sollten deshalb mit Vorsicht betrachtet werden, aber Computerbase berichtet, dass sich Intel aktuell Gedanken macht über eine Auffrischung der „Cascade Lake-X“ Serie von „High-End Desktop“ (HEDT) Prozessoren. Das hätten Mainboard-Hersteller auf der CES in Las Vegas verlauten lassen. Die Einführung eines Core i9-10990XE würde dazu also passen.

Diese CPU wird weiterhin in die bekannten Mainboards mit Intel X299 Chipsatz und LGA2066 Sockel passen, aber die hohe Leistungsaufnahme könnte für günstigere Modelle problematisch werden. Allerdings darf man auch gespannt sein, wie es mit der Verfügbarkeit aussehen wird. Denn obwohl die Core i9 „Cascade Lake-X“ CPUs der zehnten Gerneration bereits ab Ende November erhältlich sein sollten, sind diese bei größeren Online-Shops derzeit nicht verfügbar bzw. als „nicht lieferbar“ oder ‚bestellt‘ gekennzeichnet.

Quelle: Chiphell Forum

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.