Ley Exklusiv Netzteil vs. Cooltek True Power - Seite 9

Anzeige

Ley Exklusiv NTPS-450a-E – Teil 3

Herrlich schön und klasse Design



Metall-Abluftgitter vor dem entkoppelten Papst Lüfter

Für besonders leistungsstarke Systeme empfiehlt der Hersteller dem Leisetreter einen der optional erhältlichen Papst Gehäuselüfter einzusetzen. Ebenfalls mechanisch entkoppelt und temperaturgeregelt fügen sich diese nahtlos ins Schallgeschehen ein und wirken stark konvektionsunterstützend. Auf Wunsch liefert der Hersteller das Netzteil auch mit glatter Oberfläche und einem speziellen Anschluss-Port für die erhältlichen Papst Lüfter aus.

Exklusives Äußeres und Innereien



Metallmaschen zur EMV-Filterung am Ansaugtrakt

Ausstattungsseitig wartet das Netzteil mit einem erfreulich langen Kabelstrang-Satz auf, welcher zwecks Montageoptimierung und Kurzschluss-Sicherheit komplett ummantelt ist. Insgesamt stehen dem Anwender üppig lang bemessene Anschlussleitungen – auch für Big Tower Gehäuse – zur Verfügung: 1 x ATX (24-polig), 1 x 12 Volt P4 (4-polig), 9 x 5¼“ (4-polig, HDD+CD/DVD), 2 x 3½“ (Floppy), 1 x Zusatz-Dual-Mainboard-Stecker (Secondary Power).

Mit einem Verkaufspreis von 311 Euro wird das exklusive Netzteil wohl leider nur zahlungskräftigen Silent-Individualisten vorbehalten bleiben, welche sich nicht mit einem Netzteil von der Stange zufrieden geben. Diese erhalten allerdings dafür ein echtes Super-Silent Single-Lüfter Netzteil-Sahnestückchen geliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.