Ley Exklusiv Netzteil vs. Cooltek True Power - Seite 3

Anzeige

Netzteil-Bauweisen

Single-Fan Bauweise

Ein Grossteil der preiswerten Netzteile basiert auf der sogenannten Single-Fan Bauweise. Ist dieses mit einem leistungsstarken Netzteil-Lüfter gepaart, gibt es hier wenig auszusetzen, wenngleich dies auch vordergründig betrachtet nicht dem Optimum entspräche und die Geräuschkulisse je nach verwendetem Netzteil teils deutlich darunter leidet.
Anders sieht es bei umgebauten Silent-Varianten aus. Diese sind – bedingt durch die gedrosselten oder langsam drehenden Austauschlüfter – angeblich fast nur noch in der Lage, die Eigenabwärme des Netzteils abzuführen. Ein absaugender Gehäuselüfter ist daher sinnvollerweise anzuraten, um eine Überhitzung bzw. Sicherheitsabschaltung des Netzteils zu vermeiden. Zu dem sollte bei diesen Netzteilen die Unterseite des Chassis geschlossen sein, um Fremdwärmestaus zu vermeiden. Hierbei käme idealerweise wiederum – laut Spezifikation – der absaugende Gehäuselüfter zum tragen.
In unseren Tests lagen die Temperaturwerte im Verhältnis zu den stärker kühlenden Netzteilen allerdings – je nach Modell und verwendetem Lüfter – gleichauf oder max. 4°C höher. Kritische Temperaturbereiche wurden keinesfalls erreicht, so dass dieser Umstand keinerlei negative Eigenschaften hervorrief.
Auffällig gut schnitt dabei das neue, als Ultra-Silent einzustufende Zalman Seriennetzteil ab.

Dual-Fan Bauweise

Bei den Dual-Fan Silent-Versionen sind bislang weder negative Fälle aufgetreten, noch bekannt und oder zu erwarten. Diese sind in der Regel in der Lage, Eigen- und Fremdabwärme grundsätzlich ausreichend zu kompensieren und abzuführen. Im Falle des Ausfalls eines Lüfters steht außerdem noch ein zweiter zur Verfügung.

Triple-Fan Bauweise

Als ideale Netzteil-Kandidaten können hier nach wie vor das TSP Triple-Fan Seriennetzteil und auch die PC-Cooling Ultra-Silent Varianten benannt werden, welche mittlerweile serienmäßig zusätzlich über außenliegende, 3-Stufen-Lüfterregler direkt im Netzteil-Chassis verfügen. Diese Netzteile sind angenehm leise und absorbieren die allgemein entstehende Wärme sehr gut. Zu dem sind diese leistungsstark und verfügen über die wohl umfänglichste Ausstattung in Verbindung mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Ergänzend sind mittlerweile seitens PC-Cooling und TSP ebenfalls etwas preiswertere 350W Pendants in Silent- und Serienversion verfügbar, welche mit weitgehend identischen Testergebnissen aufwarten. Der 3-Stufen-Lüfterschalter bietet zu dem unter extremen Bedingungen weitere Sicherheitsreserven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.