nVidia nForce: MSI K7N420 Pro - Seite 13

Anzeige

Grafik-Performance – DirectX 8

Die Leistung unter der aktuellen und in Zukunft wichtigsten 3D-API DirectX 8 von Microsoft haben wir mittels Aquamark V2.3 und 3DMark2001 untersucht. Aquamark basiert auf der 3D-Engine des bereits erhältlichen Unterwasser-Shooters Aquanox.
Für 3DMark2001 gilt das gleiche, was über 3DMark2000 gesagt wurde. Allerdings ist 3DMark2001 etwas praxisnäher, da es bereits mit Max Payne ein Spiel gibt, das die Grafik-Engine von 3DMark2001 nutzt.


Aquamark V2.3 16Bit
Aquamark V2.3 16bit


Aquamark V2.3 32Bit
Aquamark V2.3 32bit


3DMark2001
3DMark2001

Wieder nichts neues unter DirectX 8, nur das dieses Mal die Leistung der Geforce2 MX400 nicht sehr viel besser ist als die der nForce-Grafik. Beide GPUs wurden seinerzeit für DirectX 7 entwickelt, unter DirectX 8 fehlt es etwas an Leistung. Die Geforce3 dagegen wurde für DirectX 8 entwickelt, was sie in diesen Benchmarks auch eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.