Reviews: Festplatten und SSDs

Asax Server One 120 SSD

SSD mit 120 GByte und SandForce SF-1200 Controller

Nach dem großen Vergleich von SSDs und dem SSD-RAID-Test hat Hartware.net einen kleinen Exot unter den Solid State Drives unter die Lupe genommen. Die Asax Server One 120 kommt vom hierzulande noch recht unbekannten Hersteller Hugetech, ist aber mit dem bekannten SandForce SF-1200 Controller ausgestattet, der eine gute Performance verspricht.

Crucial RealSSD C300 im RAID 0

Zwei Crucial RealSSD C300 parallel: Wie groß ist die Leistungssteigerung?

Die Crucial RealSSD C300 mit 128 GByte konnte kürzlich im Vergleich mit anderen SSDs aufgrund sehr guter Performance überzeugen. Doch kann man die Leistung vielleicht noch weiter steigern? Bei normalen Festplatten bringt RAID 0 in den meisten Fällen einen ordentlichen Schub, jetzt hat Hartware.net anhand dieser schnellen SSDs getestet, wie das mit zwei parallel laufenden Solid State Drives ist.

Roundup: 6 SSDs mit 6 Controllern

Corsair, Crucial, Intel und Kingston SSDs mit 6 verschiedenen Controllern

Der Markt für Solid State Drives hat sich weiterentwickelt und so wurde es wieder Zeit für eine Bestandsaufnahme. Hartware.net hat sechs aktuelle SSDs eingesammelt und getestet: Corsair Force und Nova V128, Crucial RealSSD C300, Intel X25-M G2, Kingston SSDNov V G2 und SSDNow V+. Jedes Modell basiert auf einem anderen Controller, so dass auch SandForce, Indilinx, Marvell, Intel, JMicron und Toshiba miteinander verglichen wurden.

Intel X25-V SSD mit 40 GByte

Solid State Drive für Einsteiger: 40 GByte für knapp 100 Euro

Mit der X25-V mit einer Kapazität von 40 GByte bietet Intel mittlerweile ein günstigeres Solid State Drive (SSD) an, das die X25-M Serie mit 80 und 160 GByte ergänzt. Die Intel X25-V setzt auf MLC-Flashspeicher aus der 34-Nanometer-Fertigung und besitzt eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 170 MByte/s. Die Schreibgeschwindigkeit liegt bei bis zu 35 MByte/s, was vergleichsweise niedrig ist.

Intel X25-M SSD ‚Postville‘: 34nm & 160GB

'Postville' SSD mit 34-nm-Flash-Speicher und 160 GByte für ca. 380 Euro

Intel hat momentan kein Glück mit seinen Solid State Drives (SSD). Im Sommer wurden die neuen Modelle der X25-M Serie vorgestellt, die nun mit Flash-Speicher aus 34-nm-Produktion bestückt sind. Diese wurden aber bereits kurz nach dem Start wegen eines Fehlers gestoppt, so dass sich die Einführung etwas verzögerte. Nun gab es im Oktober eine neue Firmware, aber auch diese wurde einen Tag später wieder zurückgezogen. Trotzdem wollte Hartware.net nicht auf einen Test verzichten.

Hitachi Travelstar 5K500.B 2,5“-HDD

Travelstar Notebook-Festplatte: Leise und schneller als man glaubt

Nach dem großen Vergleich von neun 2,5-Zoll Notebook-Festplatten im Frühjahr kam in der Zwischenzeit eine zweite und verbesserte Version der Hitachi Travelstar 5K500 auf den Markt. Die 5K500.B besitzt die typische Notebook-Drehzahl von 5400 U/Min. und ist mit einer Kapazität von 500 GByte ab etwa 65 Euro erhältlich.