Alle Reviews


Raijintek Styx

Schickes Micro-ATX-Gehäuse aus Alu für ca. 90 Euro

Das Raijintek Styx ist ein MicroATX-Gehäuse aus Alu mit kompakten Maßen, aber einiges an Platz für die Hardware. So können High-End Grafikkarten, bis zu fünf Festplatten, ein 240er Radiator und/oder bis zu vier Lüfter eingebaut werden. Wie das alles hineinpasst und wie das Styx insgesamt abschneidet, klärt der Praxistest von Hartware.

Fractal Design Node 202

Kompaktes Gehäuse mit Platz für High-End Grafikkarte

Das Fractal Design Node 202 ist ein schickes Gehäuse für Mini-ITX Mainboards, das trotz flacher Bauweise auch eine High-End Grafikkarte aufnimmt. Diese wird in einer eigenen Kammer untergebracht. Das Gehäuse lässt sich sowohl liegend als auch stehend im mitgelieferten Standfuß betreiben. Wie das Node 202 insgesamt abschneidet, klärt der Review.

Anzeige

Cougar 700M – Die Mech-Maus

Wandlungsfähige Lasermaus für anspruchsvolle PC-Gamer

Die Cougar 700M sieht auf den ersten Blick ungewöhnlich aus, aber das Mech-Design hat einen Zweck: vielfältige Einstellungsmöglichkeiten. So kann man sich die Maus nach seinen Vorlieben bzw. der eigenen Handhaltung anpassen. Wie die für rund 80 Euro erhältliche Laser-Gamingmaus im Praxistest abschneidet, klärt der Review von Hartware.

Rii Mini K12 mit Touchpad

Kompakte Bluetooth-Tastatur für das Sofa & unterwegs

Die Rii Mini K12 ist eine kompakte Tastatur mit Touchpad, die sich per Bluetooth mit dem Mobilgerät, dem HTPC oder dem HDMI-Stick im Fernseher verbindet. So kann man unterwegs oder auf dem Sofa tippen und den Mauszeiger auch ohne Maus steuern. Wie die für weniger als 30 Euro erhältliche Rii Mini K12 in der Praxis abschneidet, klärt der Kurztest.

Cryorig A80

All-In-One Wasserkühlung mit 280-mm-Radiator

Die Cryorig A80 ist eine All-In-One Wasserkühlung mit großem Radiator, der von zwei 140-mm-Lüftern gekühlt wird. Die Besonderheit: Auf der Pumpe selbst sitzt nochmal ein kleiner Lüfter. Dadurch soll auch das Umfeld der CPU und nicht nur die CPU selbst belüftet werden. Wie die für ca. 100 Euro erhältliche Cryorig A80 abschneidet, klärt der Praxistest.

Wavemaster Cube Mini

2.0-Bluetooth-Lautsprecher mit Flexibilität für ca. 100 Euro

Lautsprecher von Wavemaster verfügen in der Regel über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Gilt dies auch für das Cube Mini für ca. 100 Euro? Dieses Stereo-Set kann drahtlos Sound von mobilen Endgeräten wiedergeben, aber man kann sie auch als PC- oder TV-Boxen verwenden. Im Praxistest prüfen wir die Qualitäten dieses 2.0-Sets und hören genauer hin.

Fractal Design Edison M 650W

Leises 80Plus Gold Netzteil für ca. 90 Euro im Kurztest

Das Fractal Design Edison M mit 650 Watt ist ein teilmodulares, 80Plus Gold zertifziertes Netzteil mit einer Energieeffizienz von durchweg rund 90 % und einem leisen Lüfter, der – wie sich im Praxistest zeigt – erst ab 80 % Last wahrnehmbar wird. Wie das Edison M 650W ansonsten abschneidet, klärt der Review.

Lian Li PC-TU300

Koffergehäuse aus Alu mit Griff zum einfachen Mitnehmen

Das Lian Li PC-TU300 Alu-Gehäuse besitzt das Design eines Koffers und auch einen stabilen Griff, um es leicht zu transportieren – ideal für LAN-Partys. Die Größe entspricht einem Handgepäck, so dass der PC sogar mitfliegen dürfte. Was das für rund 250 Euro erhältliche Lian Li PC-TU300 ansonsten ausmacht, klärt der Review von Hartware.

EKL Alpenföhn Atlas

Dual-Tower-Kühler mit zwei 92-mm-Lüftern für 40 Euro

Der Alpenföhn Atlas ist ein relativ kompakter Dual-Tower-Kühler, der statt der im High-End Bereich üblichen 120- oder 140- zwei 92-mm-Lüfter verwendet. Aufgrund seiner Größe ist er auch für Mini-ITX Systeme geeignet. Trotzdem soll er CPUs mit bis zu 200 Watt TDP zähmen können. Wie gut sich der Alpenföhn Atlas im Praxistest schlägt, klärt der Review.

Thermaltake Core P5

Offenes Show-Gehäuse u.a. zur Wandmontage für 135 Euro

Das Thermaltake Core P5 ist fast schon kein Gehäuse im eigentlichen Sinne mehr, eher eine Plattform zum Herzeigen der Hardware. Hinter der Glasscheibe kommt ein aufwändig gestaltetes System mit Wasserkühlung am Besten zur Geltung, vielleicht sogar an der Wand montiert. Wie das Thermaltake Core P5 im Praxistest abschneidet, klärt der Review.

AeroCool XPredator 650M

Leises, teilmodulares 80Plus Bronze Netzteil für 60 Euro

Das AeroCool XPredator 650M ist ein 80Plus-Bronze-Netzteil der Mittelklasse mit 650 Watt Gesamtleistung, einzelner 12V-Leitung, DC-to-DC Technik und teilmodularem Kabelmanagement. Besonderheit: Unter 70 % Last soll der 120-mm-Lüfter sehr leise laufen und erst danach aufdrehen. Wie das AeroCool XPredator 650M im Praxistest abschneidet, klärt der Review.

KFA2 GTX 960 Gamer OC Mini Black

GeForce GTX 960 mit 4 GByte im Mini-ITX Format

Die KFA2 GTX 960 Gamer OC Mini Black ist eine kompakte 4-GByte-Version einer GeForce GTX 960 Grafikkarte mit semi-passivem Kühler. Die Lüfter schalten im Desktop-Betrieb ab, so dass die Karte dann lautlos läuft. Erfreulicherweise gehört sie gleichzeitig zu den günstigsten GTX 960. Hartware klärt, wie die Mini-KFA2-GTX960 im Praxistest abschneidet.

DeepCool Captain 240

AiO-Wasserkühlung mit 240er Radiator & Reaktordesign

Die DeepCool Captain 240 ist eine All-in-One Wasserkühlung für High-End Prozessoren mit wartungsfreiem, geschlossenem Kreislauf, 240-mm-Radiator und einem interessanten Design der Pumpen- bzw. Kühleinheit – sie erinnert an einen Reaktor. Ob die DeepCool Captain 240 sowohl bei Leistung als auch Lautstärke überzeugt, klärt der Praxistest von Hartware.

PowerColor Devil HDX

7.1 Surround Sound PCIe-Karte für ca. 110 Euro

Die PowerColor Devil HDX ist eine PCI-Express-Karte für 7.1-Surround Sound und High-End Audio zum attraktiven Preis. Der Hersteller verspricht u.a. kristallklaren Klang, hochwertigen Kopfhörerverstärker und selbst austauschbare Amp-Chips. Ob die PowerColor Devil HDX mit rund doppelt so teuren Soundkarten mithalten kann, klärt der Review von Hartware.

Fractal Design Core 500

Mini-ITX Gehäuse mit recht viel Platz für ca. 55 Euro

Das Fractal Design Core 500 ist ein Mini-ITX Gehäuse, bietet aber trotzdem recht viel Platz für die Hardware. So können u.a. bis zu sechs Festplatten bzw. SSDs (3x 3,5″, 3x 2,5″), ein optisches Laufwerk, bis 31 cm lange Grafikkarten und sogar ein 280er Radiator eingebaut werden. Wie das Fractal Design Core 500 im Praxistest abschneidet, klärt der Review.